16.7 C
Wien
Mittwoch, Mai 22, 2024

Musikalische Begegnungen – Wien Modern

Im Rahmen des Musikfestivals spielt auch die Komponistin Rebecca Saunders. – ©Astrid Ackermann

Wien Modern ermöglicht auch heuer wieder anregende Begegnungen mit neuer Musik in allen Formen und Farben. Mit dabei ist auch Komponistin Rebecca Saunders am 24. 11. 23 im Reaktor.

Bewegung

2023 hat das Festival unter der schlichten Überschrift GO vielfältige Spielarten der Bewegung im Raum im Programm. Über 100 Veranstaltungen an rund 35 Orten in 14 Bezirken laden live vor Ort zum gemeinsamen Hören, Sehen und Erleben ein. Die Wiener Symphoniker eröffneten mit Peter Jakober gleichzeitig im Großen Saal, Mozart-Saal und Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses. Tags darauf brachte das Festival gemeinsam mit dem Klangforum Wien und der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 50 Klaviere in den Großen Saal, die Georg Friedrich Haas für sein Stück 11.000 Saiten im Hundertsteltonabstand stimmen ließ. RSO Wien, Singakademie, die Wiener Chormädchen und Roland Kluttig lassen den Stephansdom atmen mit Mark Andres großartigem rwh 1–4. RSO Wien und Klangforum Wien gemeinsam beginnen mit Rebecca Saunders’ wound im Goldenen Saal des Musikvereins eine außergewöhnliche Festivalwoche mit dem Schweizer Architekten Peter Zumthor, die u.a. zu Judith Unterpertinger in den mittelalterlichen Kreuzgang des Stifts Klosterneuburg führt.


INFO
Bis 2. 12. 23
wienmodern.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge