10.9 C
Wien
Sonntag, März 3, 2024

Musikalische Zeitreise mit Ethel Merhaut im Konzerthaus

Bild: ©Mato Johannik

Die IKG-Kultur lässt mit „Im Frauenparadies“ im Konzerthaus die Musik der 1920er und -30er Jahre wiederauferstehen. Ethel Merhaut begeistert mit ihrer Stimme, es spielt das Orchester Divertimento Viennese. Wir verlosen 3 x 2 Karten!

Programm

„Robert Stolz‘ Filmoperette Das Frauenparadies inspirierte den Titel dieses Programmes. 1936 in Wien gedreht, entführt diese, der modernen Zeit angepasste Operette in die Welt der Wiener Mode. Eines der schönsten Lieder – Sag, was Du träumst – verzaubert auch das Publikum unseres Programmes.

Vinzenz Praxmarer lässt mit seinem Orchester Divertimento Viennese den Klang der Unterhaltungsmusik der 1920er und 1930er Jahre wiederauferstehen. Originalarrangements aus der Entstehungszeit versetzen in bewährter Salonorchester-Tradition in die Atmosphäre der Unterhaltungstheater zwischen Wien und Berlin.

Diese waren geprägt von zumeist jüdischen Diven: Angebetet, verehrt, bewundert kreierten sie kleine feine Chansons, große pompöse Hauptrollen, witzige Schlager und frivole Petitessen. Sie sangen, spielten und tanzten von Walzer bis Shimmy in Operetten, auf Kabarettbühnen und im jungen Tonfilm.

Heute sind ihre Namen vergessen – unser Programm will sie der Vergessenheit entreißen und ihnen neues Leben einhauchen. Rita Georg und Betty Fischer, Rosy Barsony und Gitta Alpar, Martha Eggerth und Zarah Leander: Sie alle unterhielten ihr Publikum und prägten das Entertainment ihrer Zeit. Ethel Merhaut schlüpft in die Rolle der Diven: Von romantischen Arien über swingende Tänze bis zu frivolen Schlagern reicht ihr vielfältiges Talent.“


INFO
27. 2. 23, 19.30 Uhr
konzerthaus.at

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge