20.6 C
Wien
Mittwoch, Mai 22, 2024

Musikalischer Schlagabtausch – Red Bull Soundclash

Beim Red Bull Soundclash treten Elif und Mathea gegeneinander an. – ©Red Bull

Zwei Ausnahmekünstlerinnen, zwei Bühnen und nur eine kann gewinnen! Beim Red Bull SoundClash 2024 steigen Elif und Mathea in den musikalischen Ring und müssen in vier verschiedenen Runden (The Cover, The Clash, The Take-over und The Wildcard) das Publikum überzeugen.

Zwei Wege nach oben

Elif bestimmt seit mittlerweile 15 Jahren im deutschsprachigen Raum die Musikszene maßgeblich mit und baute sich neben ihrer Musik- und TV-Karriere eine beeindruckende Reichweite über Social Media auf. Sie zieht mit ihrer einzigartigen Attitüde alle Blicke auf sich und ihr erfolgreichster Song „Zu Ende“ wurde bereits 63 Millionen Mal gestreamt.

Mathea gilt als eine der besten und vielseitigsten Künstlerinnen in Österreich. Direkt nach ihrem Schulabschluss nahm sie an „The Voice of Germany“ teil und veröffentlichte zwei Jahre später ihr Debüt Single „2x“. Mittlerweile ist sie ihr eigener Labelboss. Zahlreiche Kollaborationen mit Künstlern wie Raf Camora, Mark Foster, KC Rebell, Fourty und Clueso waren nur die logische Konsequenz ihrer Karriere.

Vier Runden
Das Konzept für den Red Bull SoundClash ist einmalig und findet nach 2018 zum zweiten Mal in Österreich statt. Elif und Mathea stehen auf zwei gegenüberliegenden Bühnen und treten in 4 Runden (The Cover, The Clash, The Take-over, The Wildcard) gegeneinander an. Dabei kann sich das Publikum für Team Elif oder Team Mathea entscheiden – vor beiden Stages wird jeweils Platz für die eigenen Supporter sein. Das Voting beim Red Bull SoundClash erfolgt durch einen Applausometer. Das Publikum hat nach jeder Runde die Möglichkeit, durch Applaus zu entscheiden, wer diese gewonnen hat.

The Cover
In der ersten Runde covern beide Künstlerinnen jeweils denselben fremden Track – welche Interpretation sorgt für die größere Überraschung?

The Clash
Das Herzstück des Red Bull Soundclash garantiert neue, noch nie gehörte Versionen von Elif- und Mathea-Tracks. Rock, Reggae oder House statt Pop und Rap? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

The Take-over
„Bis hierhin und nicht weiter“: Jede Sängerin spielt einen eigenen Song an, aber nach der Hälfte übernimmt die Kontrahentin mit einer ganz neuen Interpretation. Überzeugt die Take-over-Version oder feiert die Menge das Original?

The Wildcard
Zeit für Überraschungsgäste: In dieser Runde hat jedes Team die Chance, hochkarätige Unterstützung in den Ring zu holen. Wer hat das richtige Ass im Ärmel?

Der Red Bull SoundClash verspricht eine unvergessliche Nacht für alle Musikfans zu werden. Egal ob man auf der Seite von Elif, Mathea oder inmitten der Marx Halle steht – eine großartige Show ist garantiert. Tickets. gibt es auf www.redbull.com/soundclash.


INFO
10. 2. 24
Marx Halle, 1030 Wien
redbull.com/soundclash

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge