23.3 C
Wien
Dienstag, Juli 23, 2024

My Ullmann – „Gelebter Kinetismus“ im MAK

©Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Wien, Inv. Nr. 10.008/B

Futuristisch, bunt, modisch und eigenwillig wie auch tiefgründig in seiner ästhetischen und inhaltlichen Dimension präsentiert sich der künstlerische Kosmos von Maria Ullmann (1905–1995).

Künstlerin

„My“ – wie sie signierte – gilt als eine der Hauptvertreterinnen des Kinetismus, einer der interessantesten und gleichzeitig am wenigsten beleuchteten Kunstbewegungen des beginnenden 20. Jahrhunderts in Wien. Ausgebildet an der Wiener Kunstgewerbeschule, schuf My Ullmann an vielen Lebensstationen in Österreich, Deutschland und der Schweiz ein beeindruckendes OEuvre: kinetistische Bilder, Gebrauchsgrafik, Stoff-, Bühnen-, und Kostümentwürfe, Möbel, Raum- und Wandgestaltungen oder Kunst am Bau. Das MAK widmet der kompromisslosen Pionierin des 20. Jahrhunderts die erste Personale in Österreich: „MY ULLMANN. Gelebter Kinetismus: Bilder, Bühne, Kunst am Bau.“ 

Futuristisch, bunt, modisch und eigenwillig – der künstlerische Kosmos von Maria Ullmann (1905–1995) im MAK.
Futuristisch, bunt, modisch und eigenwillig – der künstlerische Kosmos von Maria Ullmann (1905–1995) ist ab im MAK. – ©Privatbesitz

In sechs Kapiteln zeichnet die Ausstellung den künstlerischen Weg von My Ullmann nach. Dabei ist es gelungen, Leihgaben aus großen österreichischen Museen und Privatsammlungen neben bisher nie gezeigten Arbeiten aus ihrem umfangreichen Nachlass für die Ausstellung zu gewinnen. Fotos und Dokumente veranschaulichen die Schaffenskraft und das Temperament der zeitlebens unangepassten Ausnahmekünstlerin. 

Es ist ein Werk voller Vielschichtigkeit in Materialität und Herangehensweise an die Kunst, das die Recherche zur Ausstellung zutage brachte: Mit nur 16 Jahren entscheidet sich My Ullmann für eine Ausbildung an der für ihre experimentelle Ausrichtung bekannten Wiener Kunstgewerbeschule. Vor allem der Unterricht bei Franz Čižek begeistert die junge Künstlerin. 


INFO
17. 4. 24 bis 1. 9. 24
mak.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge