17.6 C
Wien
Freitag, Mai 24, 2024

Oberösterreich. Entdeckenswert

Eine großartige Möglichkeit, die vielfältige Kultur des Landes zu erleben bietet die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024. WERBUNG; (c) Oberösterreich Tourismus/Bad Ischl/Tom Son

So bunt Oberösterreichs Naturlandschaft ist, so bunt ist auch die Kunst- und Kulturszene. Hier wird gelebtem Brauchtum vielleicht eine Spur mehr Bedeutung gegeben als anderswo, hier lässt man jungen Ideen mehr Platz als anderswo und Zukunft findet bereits jetzt statt. Eine großartige Möglichkeit, die vielfältige Kultur des Landes zu erleben bietet die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024. Erstmals in der Geschichte der Europäischen Kulturhauptstadt darf ein alpiner Raum mit 23 Gemeinden diesen Titel tragen. In rund 150 Projekten wird das breite Spektrum aus historisch verwurzelter und zeitgenössischer Kunst und Kultur vor den Vorhang geholt und auf eine internationale Ebene gehoben. Ausstellungen, Performances, Workshops, Lesungen, Konzerte und Feste stehen am dichten Kulturkalender 2024.

Zum Kulturjahr 2024 gesellt sich auch der 200. Geburtstag des großen oberösterreichischen Musikers und Komponisten Anton Bruckner. Dieses Jubiläum ist willkommener Anlass, die oberösterreichische Kultur in all ihren Ausprägungen zu zeigen. Festivals und Musikschwerpunkte des Bruckner Orchesters sowie das alljährliche Brucknerfest in Linz machen den Komponisten mittlerweile zu einem Aushängeschild für Oberösterreich. Darüber hinaus huldigen das Brucknerhaus Linz, die Anton Bruckner Privatuniversität oder die St. Florianer Brucknertage den Ausnahmekünstler, der zu den fünf meistgespielten Symphonikern der Welt gehört.

Das ganze Land ist Kultur

Beginnend bei der Landeshauptstadt Linz, die sich als „UNESCO City of Media Arts“ und mit dem Ars Electronica Center, dem einzigen Museum der Zukunft, kreativ und revolutionär präsentiert. Oder bei Veranstaltungen mit Festivals wie „Klassik am Dom“ vor der beeindruckenden Kulisse des Linzer Mariendoms, „SBÄM“, dem größten Punkfestival Österreichs oder mit dem neuen Musikevent „LIDO Sounds“ am Linzer Donauufer. Aber nicht nur in der Stadt, sondern im ganzen Land geben Event-Highlights den Ton an: das Musikfestival in Steyr, die Donaufestwochen in Grein begeistern ebenso wie das „Woodstock-Festival der Blasmusik“ im Innviertel, das größte Blasmusikfestival der Welt oder die legendären Konzerte auf Burg Clam, die Weltgrößen wie Lionel Richie, Simply Red oder Hubert von Goisern an die Donau locken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darüber hinaus zählen historische Burgen, Schlösser und Ruinen, moderne Museen, erlebbare Industriekultur, Handwerkskunst oder Rundgänge durch geschichtsträchtige Städte zu den beeindruckenden Kulturerlebnissen. Vom HandWerkHaus in Bad Goisern, dem Zentrum für handwerkliche Gegenwartskultur über das UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut bis hin zum zeitgenössischen Schütz Art Museum in Engelhartszell, dem ersten Null-Energie-Museum der Welt.

Die oberösterreichische Wirtshauskultur, die Gastfreundschaft und die Freude, mit der die Köch:innen bewährte Traditionen neu interpretieren machen Oberösterreichs Kulinarik einzigartig. Vom Knödel, Fisch und Bier bis zum Bratl in der Rein. Basis dafür sind die rund um das ganze Jahr produzierten hochwertigen Lebensmittel, die in der oberösterreichischen Küche kreativ eingesetzt werden. Von der Wirtshauskultur bis zur Haubenküche. Nicht von ungefähr kommt der beste Koch Österreichs 2023 mit Lukas Nagl vom Restaurant Bootshaus am Traunsee aus Oberösterreich.

Mehr Infos zu Kulturerlebnissen in Oberösterreich gibt es auf www.kultururlaub.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge