3.7 C
Wien
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Pflanzen und Tiere auf Öffi-Gelände

BOKU erforscht Grünflächen der Wiener Linien

Wiens Grünflächen bedeuten nicht nur Lebensraum für Mensch und Tier, sondern auch Abkühlung für die Stadt.In Kooperation mit der Universität für Bodenkultur werden innerhalb von zwei Jahren 25 innerstädtische Grünflächen der Wiener Linien untersucht mit dem Ziel, den Ist-Bestand von Insekten- und Pflanzenarten zu erforschen und die Biodiversität zu erhalten.

Grüne Öffis

Bereits die ersten Ergebnisse bestätigen, wie wichtig urbane Grünflächen für die Stadt sind.
Zwischen der Breitenfurter Straße und der Anton Kriegergasse wurden bis jetzt 159 Pflanzenarten gefunden. Auch seltene Insektenexemplare fühlen sich auf den Straßenbahnböschungen wohl.

Mehr Informationen: http://www.wienerlinien.at

 

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.