4.4 C
Wien
Dienstag, Dezember 6, 2022

Rund um die Burg heuer als Online-Literaturfestival

Das Coronavirus und seine bekannten Auswirkungen – Absage aller Live-Veranstaltungen – hat auch vor dem traditionsreichen Wiener Literaturfestival „Rund um die Burg“ nicht Halt gemacht. Aber keine Sorge, das Lesefestival findet auch 2020 statt und feiert am 8. Mai 2020 Literatur aus aller Welt in bewegten Zeiten coronasicher online im Netz!

 

International

Mit zahlreichen heimischen und internationalen Stars der Literaturszene geht der Lesemarathon am 8. Mai 2020 über die virtuelle Bühne. 45 Autoren lesen ab 10 Uhr auf rundumdieburg.at aus ihren Werken. Statt live im großen Zelt vor dem Wiener Burgtheater werden die Lesungen heuer ins Netz übertragen. Ein Vorteil: Das Publikum ist nicht auf den Platz im Lesezelt vor Ort beschränkt. So können 2020 noch mehr Literaturbegeisterte aus Österreich und der ganzen Welt live auf rundumdieburg.at mit dabei sein! Und das nicht nur am Veranstaltungstag: Selbstverständlich sind alle Lesungen auch nach dem 8. Mai weiterhin online zu hören und zu sehen.

Der Veranstalter des renommierten Lesefestivals, das echo medienhaus, regiert damit schnell und unkompliziert auf die aktuelle Situation und schließt an den – ebenfalls ins Internet verlegten – Erfolg des Österreichischen Vorlesetag 2020 vom 26. März 2020 an und bringt auch „Rund um die Burg“ 2020 ins Netz!

 

Zahlreiche Stars und Bestsellerautoren

45 Autoren an einem Tag – und damit mehr als doppelt so viel wie in den vergangenen Jahren – lesen heuer aus ihren Werken. Eröffnet wird mit TV-Legende Hugo Portisch, der ab 10:00 Uhr in seiner Wohnung aus seiner Autobiographie „Aufregend war es immer“ vorträgt.

Weitere Highlights aus der heimischen Literaturszene sind etwa Chris Lohner (ab 19:40 Uhr mit „Ich bin ein Kind der Stadt “, Erika Pluhar (stellt ab 20:40 Uhr ihr neues Buch „Die Stimme erheben“ vor), Michael Köhlmeier (erzählt zuhause in Hohenems ab 21:00 Uhr seine beliebten Märchen) und spätnachts ab 0:20 Uhr Monika Helfer mit „Die Bagage“.

Mit dabei sind internationale Topstars wie T. C. Boyle (sein Beitrag aus Santa Barbara, Kalifornien läuft um Mitternacht Ortszeit), John Stralecky (liest um 20.00 Uhr aus seinem Bestseller „Auszeit im Café am Ende der Welt), Rafik Schami (11.00 Uhr, „Vom Überlisten), Stewart O’Nan (seine Lesung aus Pittsburgh aus „Henry Himself“ läuft ab 13:20) und Hilary Mantel aus dem Süden Englands (stellt ab 16:00 den Abschluss ihrer Cromwell-Trilogie „The Mirror and the Light“ vor).

 

Kinderprogramm, Gewinnspiel und mehr

Zwischen 14 und 15 Uhr steht „Rund um die Burg“ ganz im Zeichen der Literatur für Kinder. Thomas Brezina, Silja Topfstedt, Erich Schleyer und Michael Schottenberg lesen ihre beliebten Geschichten für Kinder vor.

Für das Gratisbuchevent „Eine Stadt. Ein Buch.“ im November schreiben heuer Wiener Autorinnen und Autoren eigene Kurzgeschichten. Die ersten Werke von Stefan Slupetzy, Eva Rossmann, Andreas Pittler und Tex Rubinowitz werden vorab bei ,,Rund um die Burg“ präsentiert.

Besucher von rundumdieburg.at können außerdem 15 x Büchergutscheine zu je 100 Euro für Onlinebestellungen bei Morawa gewinnen.

 

Der besondere Dank in dieser außergewöhnlichen Zeit gilt den folgenden Unterstützern & Partnern: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Stadt Wien Kultur, Capito Wien, Morawa, ORF Wien, wienlive und Wiener Städtische Versicherung. Vielen Dank!

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.