5.8 C
Wien
Dienstag, Dezember 6, 2022

Schwein gehabt

Mit seinem Debutfilm „PIG“ dürfte Regisseur Michael Sarnoski ein Geniestreich gelungen sein. In dem 92 Minuten langen Streifen schickt er B-Movie-Liebling und Oscar-Preisträger Nicolas Cage als einsamen Jäger auf die Suche nach Gerechtigkeit – und seinem verlorenen Trüffelschwein. Ab diesem Wochenende im Kino!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Film

Rob (Nicolas Cage) fristet in „PIG“ ein einsames Leben in der Einöde, abgeschieden von dem Trubel der Stadt, der sich Zivilisation nennt. Seinen bescheidenen Lebensunterhalt finanziert er sich dank Hilfe seines liebgewonnenen Trüffelschweins – als bester Trüffelsucher weit und breit, für den sein Stammkunde Amir selbst die weite Anreise in die Pampa regelmäßig auf sich nimmt. Als eines nachts allerdings zwei Junkies in Robs Hütte einsteigen und seinen vierbeinigen Partner entführen, gerät sein Leben völlig aus der Bahn. Rob bleibt keine andere Wahl, als nach über zehn Jahren in die ihm einst so vertraute Stadt zurückzukehren, um sich sein Trüffelschwein wiederzuholen – koste es, was es wolle. Und er weiß auch schon ganz genau, wo er mit seiner Suche beginnt…


INFO

Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien
SO 6.2. um 20:15 Uhr
MO 7.2. um 20:15 Uhr
SA 12.2. um 20.15 Uhr
filmcasino.at

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.