16.6 C
Wien
Montag, April 15, 2024

Sommerbühne eröffnet – Theater am Spittelberg

Bild: ©Theater am Spittelberg

Frisch, freudig, furios: Das Theater am Spittelberg, mit täglich wechselndem Programm Unikat in Wiens Kulturszene, startet ins dritte SOMMERBÜHNE-Jahrzehnt.

Programm

Überraschungsreich mit einer neuen Programmschiene: „Gemischter Satz“ von und mit Birgit Denk vereint interdisziplinär Kultur Schaffende wie Liedermacherin, Poetry Slamer*in, aber auch Stadtführerin, Buchbinderin, Zwirnknopfproduzentin singend wie sprechend und erzählend auf der Bühne. Drei Mal wiederkehrend in immer neuer Besetzung und artistisch garniert. Prolongiert ist die Erfolgsschiene „Spot on …“ mit persönlichen Features einzelner Künstler im Rampenlicht – so etwa Martin Spengler, Peter Havlicek, Aliosha Biz … Im Triple-Format – drei Brüder, drei Auftritte – intonieren am 15. Juli, 19. August und 20. September die New-Fado-Superstars Helder Moutinho, Pedro Moutinho und Camané aus Portugal ihren Nationalgesang in unnachahmlich zeitgenössischer Art.

Highlights

Highlights 2023 im Reigen berührender, humorvoller und mitreißender Begegnungen mit unterschiedlichsten Genres und Kulturen sind Auftritte der Wiener Chanson-Grande-Dame Erika Pluhar – lebensbetrachtend im Bunde mit Roland Guggenbichler, des weltmusikalisch wienerisch musizierenden Duos Die Strottern in monatlicher Präsenz, der weltweit anerkannten Blues-Institution Hans Theessink, der internationalen Jazzerin Simone Kopmajer im Standing-Ovations-Programm mit Tini Kainrath, Meena Cryle, Geri Schuller und Chris Fillmore, des Teufelstrompeters Thomas Gansch im Best of mit Georg Breinschmid sowie im raren Doppel Gansch mit Theresia Gansch, von Wiener Blond mit Klassikern aus ihrer Bandgeschichte und noch unveröffentlichten Songs sowie des mehrfach preisgekrönten Dialekt-Chansonniers mit bluesigem Unterton, Norbert Schneider.


INFO
Ab 1. 6. 2023
theateramspittelberg.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge