12.4 C
Wien
Sonntag, Oktober 2, 2022

Spinatsuppe mit Kurkumafrittaten

Zutaten. 2 Eier, ¼ l Milch, 100–150 g glattes Mehl, Salz, 2 TL Kurkuma, 150 g Butter, 500 g passierter Tiefkühlspinat (aufgetaut), 125 ml Kokosmilch, 750 ml Rindsbouillon oder Gemüsesuppe, Sesamöl, 1 daumengroßes Stück fein geriebener Ingwer, 1 Bund Koriander

Zubereitung. Frittaten: Eier und Milch verquirlen, Mehl zugeben, mit Schneebesen zu glattem Palatschinkenteig verarbeiten, mit Salz und Kurkuma würzen. In einer Pfanne Palatschinken mit Butter herausbraten. Palatschinken zusammengerollt zugedeckt im Backrohr warm stellen. Spinatsuppe: Spinat im Topf mit Kokosmilch und Rindsbouillon aufgießen, mit Sesamöl und Ingwer verfeinern. Gerollte Palatschinken schräg zu dünnen Frittaten schneiden, in einer Mischung aus Sesamöl und Butter knusprig anbraten. Spinatsuppe mit den Frittaten anrichten, mit Koriander garnieren und sofort servieren.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.