22.4 C
Wien
Samstag, Juni 25, 2022

Thomas Brezina

Interview: Andreas Cavar

Ein Buch für Erwachsene zu schreiben, war für mich eine Herausforderung, ein Abenteuer und ein Schritt, den ich schon lange setzen wollte.

Von der Knickerbocker-Bande kann man lernen, dass man mit Teamwork, Neugier, Mut und Hartnäckigkeit viel erreichen kann.

Meine persönlichen Kindheitshelden waren Michel aus Lönneberga, Kalle Blomquist und Pippi Langstrumpf.

Ideen für neue Bücher sammle ich immer und überall, Tag und Nacht und sogar manchmal im Traum.

Das beste Mittel gegen Schreibblockaden: aufstehen und spazieren gehen, etwas völlig anderes tun und ausruhen.

Ein gutes Kinderbuch sollte aus meiner Sicht berühren, bestärken und das Leben bereichern.

Gute Geschichten können einen bleibenden Eindruck hinterlassen, der lange nachwirkt.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.