11.6 C
Wien
Donnerstag, September 29, 2022

Unterwegs auf 2 Rädern

Österreich-Routen für die ganze Familie

1 Der Traisental-Radweg zählt zu den beliebtesten Radrouten im ganzen Mostviertel. Der Familien- und Pilgerradweg führt von Traismauer durch die Region Traisental- Donauland über St. Pölten, Lilienfeld und St. Aegyd am Neuwalde bis nach Mariazell. Entlang der Strecke bezaubern abwechslungsreiche Mostviertler Landschaften: Von mild bis wild, von sanften Hügeln südlich der Donau bis hinauf in die imposante Bergwelt der Mostviertler Alpen. Strecke: 107,1 km.

2 Die Reise auf dem Römerradweg geht von Passau über den Attersee und Wels bis nach Enns an der Donau und verspricht einen erlebnisreichen Drahteselritt in die Vergangenheit. Sie führt vorbei an einer Vielzahl von Fundstellen und Spuren aus der Römerzeit. Länge: 232.4 km.

3 Neusiedler See-Radweg. Dies ist der wohl bekannteste und daher auch meistbefahrene Radweg der Region Neusiedler See. Wie schon der Name sagt, führt die Strecke rund um den Neusiedler See, entlang des Schilfgürtels, teilweise mit traumhaftem Ausblick auf den See. Die ökologisch sensible Region rund um den Neusiedler See und die Region Rosalia bieten ein gutes Angebot an ö ffentlichen Verkehrsmitteln. So muss die Anreise nicht zwangsläufig per Auto erfolgen – das schont die Umwelt und das Geldbörsel. Denn Neusiedler See Card-Besitzer dürfen sich freuen: In der Zeit von 20. März bis 26. Oktober 2015 reisen sie kostenlos mit Bus und Bahn in die Region Neusiedler See. Zusätzlich wird das ö ffentliche Verkehrsangebot in vielen Gemeinden durch Leihradsysteme von nextbike ergänzt. Die Leihräder können an jeder beliebigen Station retourniert werden, somit sind auch längere Strecken mit dem Leihrad kein Problem. Wer ö ffentliche Verkehrsmittel nutzt, kann sich entspannen – in Niederösterreich und dem Burgenland stehen zahlreiche kostenlose Park&Ride- und Bike&Ride-Anlagen zur Verfügung. Bus und Bahn bieten hier eine bequeme Alternative bzw. Ergänzung zum PKW, und die Auszeit vom Alltag beginnt schon staufrei bei der Anreise. Strecke: 121.5 km. Information: Fahrplanauskünfte sowie aktuelle Infos zu Tickets und Preisen in der Ostregion (Burgenland, NÖ, Wien) gibt’s unter vor.at oder telefonisch unter 0810 22 23 24 sowie mit der AnachB | VOR App – kostenlos für Smartphone und iPhone.

4 Donauradweg Südufer Passau–Bratislava. Am Südufer entlang der Donau zu radeln ist ein Vergnügen für die ganze Familie. Gemeinsam mit dem Fluss geht’s, immer mit der Unterstützung eines leichten Gefälles, von Passau über Wien bis zur Staatsgrenze nahe Hainburg. Strecke: 395,2 km.

Wien-Safari mit dem Drahtesel

5 Radtour Ringstraße. Einmal rund um die Innenstadt: Die Ringstraße ist die perfekte Strecke, um eine gemütliche Sightseeing-Tour zu genießen. Beginnend bei der Marienbrücke beim Schwedenplatz, wird Richtung Urania losgeradelt und auf den Sightseeing-Radweg „Ringstraße“ abgebogen. Zu bewundern sind dabei alle imperialen Prachtbauten wie Staatsoper, Kunst- und Naturhistorisches Museum, Parlament, Rathaus, Burgtheater oder Universität. Am Donaukanal angekommen, gibt es entweder die Möglichkeit unten am Kanal zu radeln (Abfahrtsrampe in Fahrtrichtung links bei der Augartenbrücke) oder weiter entlang der Altstadt zu strampeln. Strecke: ca. 4.5 km.

6 Weinbaugebiet Kahlenbergerdorf. Wenn Sie den Donauradweg West fahren, gibt es eine schöne Route entlang der Donau über den Kuchelauer Hafen ins idyllische Kahlenbergerdorf. Das kleine Dörfchen am Fuße des Leopoldsberges bewahrt sein ursprüngliches, vom Weinbau gekennzeichnetes Ortsbild und ist für seine Heurigen bekannt. Sportliche fahren die Route noch weiter bis nach Klosterneuburg und besichtigen dort das 900 Jahre alte Stift. Strecke: 13 km bzw. 15.3 km.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.