5.6 C
Wien
Donnerstag, April 25, 2024

Valentinstag im Haus des Meeres

Bild: ©Dominik Moser

Am Valentinstag gibt es für die Tiere im Haus des Meeres besondere Snacks – Rosen für die Stabschrecken, Herzmelonen für die tropischen Fische und ein Herzsackerl gefüllt mit Insekten für die Lisztäffchen. Denn am 14. Februar wird das faszinierende und vielseitige Liebesleben im Tierreich gefeiert. In spannenden Führungen bietet das Haus des Meeres für Verliebte und auch für glückliche Singles jeweils zwei Abendführungen an.

Erfahren Sie mehr über treue Wellensittiche, über die Familienverbände der Lisztäffchen oder über Transgender-Fische im Korallenriff. Doch einige Tiere tendieren weniger zu der rosaroten Brille. Das Liebesspiel verläuft eher ruppig, bei Haien kommt es zu Paarungsbissen und bei manchen Insekten geht Liebe im wahrsten Sinne des Wortes durch den Magen! Doch der Valentinstag ist nicht nur für Verliebte da! Ein großer Teil der Tiere bevorzugt es allein zu leben und der ein oder andere nimmt auch die Fortpflanzung selbst in die Hand. Wussten Sie das Seepferdchen Männchen echte Frauenversteher sind und die komplette Geburt übernehmen? Bei der in der Führung inkludierten Koifütterung gibt es zum Abschluss Liebe für alle – und zwar ein Busserl von unseren Koi-Karpfen!


INFO
haus-des-meeres.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge