13.5 C
Wien
Samstag, Oktober 1, 2022

vorintern: Neue Chefin vom Dienst

Interviews, Portraits und Reportagen schreibt die 29-Jährige am liebsten: "Ich bin Journalistin geworden, um eine professionelle Ausrede für meine flächendeckende Neugier an den (Lebens-)Geschichten anderer Menschen zu haben." Seit April 2015 ist Mareike Boysen Teil des Teams. Die Entscheidung für das vormagazin hat sie bewusst getroffen: "Es fasziniert mich, dass jedes einzelne Exemlar von so vielen unterschiedlichen Personen gelesen wird. Außerdem generiert das vormagazin als Kurzreisepublikation seine ganz eigenen, knappe Textformate. Ich schwafele nicht gerne, und in drei bis 150 Zeilen ist auch kein Platz dafür."

 

Thomas Landgraf, Geschäftsführer und Chefredakteur: „Die vielfachen Interessen- und Wissensgebiete und ihre Leidenschaft fürs Schreiben machen Mareike Boysen zu einem wertvollen Teammitglied. Ich freue mich, dass wir ihr schon nach so kurzer Zeit mehr Verantwortung und einen größeren Aufgabenbereich anvertrauen können. Die stetige Weiterentwicklung soll nicht bei unserem Heft stoppen, sondern auch unsere Mitarbeiter miteinbeziehen.“

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.