13.6 C
Wien
Mittwoch, Juni 12, 2024

Wandern in der Hochsteiermark

©Andreas Steininger

In seinem neuen Buch beleuchtet Andreas Steininger eine malerische Region, von der einst schon Peter Rosegger schwärmte.

Die Hochsteiermark, eine wunderschöne Region im Nordosten der Steiermark, umfasst die vielfältige Bergwelt von Roseggers Waldheimat, dem Mariazeller Land, vom Hochschwab, dem Naturpark Mürzer Oberland und den sanften Fischbacher Alpen. Sie umfasst aber auch die Kornmesserstadt Bruck an der Mur, mit Mariazell den wichtigsten Wallfahrtsort Mitteleuropas oder mit dem Neuberger Münster im Naturpark Mürzer Oberland einen der bedeutendsten Sakralbauten Österreichs.

Mit seinem Buch „Wandern in der Hochsteiermark. Auf der BergZeitReise unterwegs in den Wiener Hausbergen“ macht Bergretter, Skiführer, Wanderexperte und Geschäftsführer des Naturparks Mürzer Oberland Andreas Steininger Lust darauf, in dieser vielfältigen Region auf Entdeckungsreise zu gehen. Steininger führt uns in eine alpine Region mit reicher kulturhistorischer Vergangenheit vor den Toren Wiens. In eine Region, in der Hochtechnologie ebenso beheimatet ist wie einsame Bergerlebnisse auf Hochschwab, Rax und Schneealm. Mit Tipps für Tagestouren und mit Wandervorschlägen ist dieses Buch auch ein praktischer Ratgeber für wunderschöne Erlebnisse in der Hochsteiermark, einer Gegend, von der schon Peter Rosegger, der „Waldbauernbub“ aus dem Mürztal, schwärmte.


hochsteiermark.info

hochsteiermark.at

In seinem neuen Buch beleuchtet Andreas Steininger eine malerische Region, von der einst schon Peter Rosegger schwärmte.

160 Seiten
€ 19,90
Kral-Verlag
ISBN 978-3-99103-198-7

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge