3.4 C
Wien
Dienstag, Dezember 6, 2022

Was wär, wenn Wien am Meer wär …

Interview: Andreas Cavar

Ein Talent, das ich gerne hätte: Alle in der Familie rumreißen zu können, wenn es ihnen nicht gut gehen sollte.

Der Sound meines neuen Albums hat mich selbst überrascht.

Ein Album, das in keiner Sammlung fehlen darf, ist das weiße Album – egal ob von den Beatles oder Tocotronic.

Meine größten musikalischen Vorbilder sind Paul McCartney und Dirk von Lowtzow.

Am Auflegen gefällt mir besonders, wenn Menschen aus aller Welt zusammen zu „Hava Nagila“ tanzen.

Der größte Unterschied zwischen Wien und München? In München lebt man, um zu arbeiten.In Wien ist es doch eher umgekehrt.

Als Fan von 1860 München habe ich gelernt, dass man zu Auswärtsspielen auch mit der U-Bahn fahren kann.

Bei der anstehenden Fußball-WM freue ich mich schon auf das Spiel Panama gegen Tunesien. Ein echter Klassiker.

 

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.