12.4 C
Wien
Sonntag, Oktober 2, 2022

Weltfrauentag

Das Kunsthistorische Museum Wien präsentiert am 8. März, dem Weltfrauentag, die Sonderführungen „Frauen im Krieg – Frauen in der Kunst“.

Diese Führungen finden zugunsten der Hilfsorganisation CARE Österreich statt, die in weltweiten Nothilfe- und Entwicklungsprojekten Frauen und Mädchen unterstützt.

Sie werden sich unter anderem mit Krieg, Gewalt, Flucht und Vertreibung in ausgewählten Werken der vier Sammlungen des Museums auseinandersetzen.

Info: „Frauen im Krieg – Frauen in der Kunst“ Sonderführungen im Kunsthistorischen Museum Wien, 8. März 11 bis 16.30 Uhr

Anmeldung: care@care.at oder Tel. 01/ 715 0715

Alle Infos zu den Sonderführungen: www.care.at

Über CARE

CARE International ist weltweit eine der der größten privaten Hilfsorganisationen im Kampf gegen Armut. In Österreich ist die Nichtregierungsorganisation durch die in der Nachkriegszeit versandten CARE-Pakete bekannt. Im Jahr 2014 kam die Arbeit von CARE International – nachhaltige Entwicklungsprojekte, Katastrophenhilfe und Wiederaufbau – mehr als 72 Millionen Menschen zugute, wobei ein Schwerpunkt auf der Unterstützung speziell von Frauen und Mädchen liegt. CARE Österreich wurde 1986 als achtes Mitglied von CARE International gegründet.

 

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.