12.4 C
Wien
Sonntag, September 25, 2022

Wie dieser Frühling ein ganz besonderer Frühling werden kann

Mit den folgenden Event-Ideen kann man beides verbinden:

1. Mit dem Rad zu Wiens leckersten Eisdielen

Ein erstes warmes Wochenende bietet sich geradezu an, den Drahtesel aus dem Keller zu holen und zur Lieblingseisdiele zu fahren. Natürlich sollte das Rad zunächst einmal ordentlich überprüft werden, damit der erste Ausflug auch ein Erfolg wird, aber dann kann es auch schon losgehen. Wie wäre es mit dem Zanoni & Zanoni im ersten Bezirk oder dem Eissalon am Schwedenplatz, das auf eine Historie bis 1886 zurückblicken kann?

2. Candle-Light-Dinner am Riesenrad

Im eigenen Waggon des Riesenrads bei Kerzenschein über die Donaumetropole blicken, gibt es etwas Romantischeres? Bei einem leckeren 3-Gänge-Menü mit passendem Wein und diskretem Service wird so ein Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wenn die Sonne hinter dem Horizont versinkt und die Lichter der Stadt langsam aufleuchten, kann man gar nicht anders, als verzaubert sein. Dieses Ostergeschenk wird man nie vergessen.

3. Dinner and Crime

Weniger romantisch, dafür mit Spannung, Spaß und Nervenkitzel geht es beim Krimidinner zu. Im Vienna Marriott Hotel beginnt der Abend in vornehmer Atmosphäre bei einem gepflegten mehrgängigen Menü. Doch dann passiert es – ein Mord und jeder könnte der Täter sein. Werden Sie Teil der Handlung und tragen Sie dazu bei, ein Geflecht aus Lügen, Intrigen und Verbrechen zu entwirren und den Mörder dingfest zu machen.

4. Ritteressen

Weder romantisch noch mörderisch, sondern eher deftig geht es bei der Tafeley etwas außerhalb von Wien zu. Passende Kleidung wird gestellt und so taucht man vollständig in die Zeit des Mittelalters ein. Endlich einmal wie in alten Zeiten mit den Händen speisen, Gauklern bei ihren Darbietungen zusehen und das Mahl mit einem Verdauungsschnaps beenden. Der vergnügliche Abend wird mit einem Ritterschlag gekrönt. Das hat nicht jeder im Osternest.

5. Molekulares Dinner

Ein Dinner der ganz anderen Art ist das molekulare Dinner. Hier werden in fünf Gängen ganz neue Gerichte gezaubert. Normale Lebensmittel werden mit flüssigem Stickstoff und pflanzlichen Texturgebern zu ungewöhnlichen Kunstobjekten. Die Kreationen sind eigentlich schon fast zu schade zum Essen, aber dann würde einem der ungewöhnliche kulinarische Genuss entgehen. Ein Abend, den man sicher als einen der außergewöhnlichsten in Erinnerung behält.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.