3.3 C
Wien
Dienstag, November 29, 2022

Word-Rap: Kreativität trifft Stil und Einfallsreichtum

Bild: ©Vanessa German, Cover: ©ars vivendi

Die US-amerikanische Autorin Deesha Philyaw erzählt in „Church Ladies“ die Geschichte von neun schwarzen Frauen, die um ihren Platz in der Welt kämpfen.

Deesha Philyawwurde in Jacksonville geboren, studierte u. a. in Yale und lebt mit ihren beiden Töchtern in Pittsburgh als Schriftstellerin und Kolumnistin. Für ihr Debüt „Church Ladies“, in dem sie von vier Generationen schwarzer Frauen erzählt, erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen.

Word-Rap

Mein Buch ist … knackig, überraschend und unvergesslich.

Ich muss schreiben, weil … diese unerbittlichen Geschichten mein Gehirn überwältigen, wenn ich sie nicht zu Papier bringe.

Nachdem ich das Buch beendet hatte, fühlte ich mich … erleichtert, aufgeregt und selbstbewusster.

Liebe ist … eine wertvolle, wunderbare Sache.

Meine Mutter bestärkte mich darin, … immer zu mir selbst zu stehen.

Erfolg bedeutet für mich, … Optionen und alles zu haben, was ich brauche, um meine persönlichen sowie beruflichen Träume zu erfüllen. Aber auch die Freiheit zu haben, „Nein“ zu sagen, um mich und meine Interessen zu schützen. Und vor allem, dass mein Atem glücklich ist, um die Dichterin Nayyirah Waheed zu zitieren.

Das Beste daran, eine Frau zu sein, ist: Ich kann mir nichts vorstellen, was einzigartig an meiner Erfahrung der Weiblichkeit ist. Das Beste daran, eine schwarze Frau zu sein, ist jedoch, dass ich ein wunderbares Erbe von unnachahmlicher Kreativität, Einfallsreichtum und Stil habe.


Deesha Philya, Church Ladies
ars vivendi
ISBN: 978-3-7472-0350-7
200 Seiten
22,– €

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.