15.3 C
Wien
Donnerstag, September 29, 2022

Zeitlos gut! Die Wurst.

Unter dem Motto „Zeitlos gut! Die Wurst.“ haben die handwerklich, gewerblichen Wiener Fleischer diese Woche ihre neue Image-Kampagne gestartet, mit dem Ziel, die Wiener Fleischerfachbetriebe wieder stärker ins Rampenlicht zu rücken. Und dabei gab es auch etwas zu gewinnen: Zwei VIP-Tickets im Wert von 1.980,– Euro für das große Finale des Eurovision Song Contest am Samstag, dem 23. Mai 2015 in der Wiener Stadthalle.

„Wir wollen deutlich machen, dass es nicht ,wurst‘ ist, ob Fleisch vom handwerklichen Fachbetrieb oder durch industrielle Massenproduktion auf den Teller kommt“, erklärt Landesinnungsmeister KR Erwin Fellner. Wer beim Gewinnspiel mitspielen wollte, musste am Mittwoch, zwischen 16 und 18 Uhr, zum Wurstmobil der Wiener Fleischer auf den Stephansplatz kommen. Mitmachen war dabei ganz einfach – mitzubringen war ein Kassenbon von einem Einkauf bei einem der handwerklich, gewerblichen Wiener Fleischer. Der Andrang war groß – viele Wienerinnen und Wiener waren gekommen, um bei der Verlosung der begehrten Tickets teilzunehmen und sich die köstlichen Würstel schmecken zu lassen. Moderiert wurde die Verlosung vom Gault Millau Österreich Herausgeber Karl Hohenlohe. Der Männergesangsverein der Wiener Fleischer gab die Fleischer Hymne – ein Loblied auf die Fleischerzunft – zum Besten und schaffte so die perfekte musikalische Untermalung.

 

 

 

 

 

 

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.