22.4 C
Wien
Mittwoch, Mai 22, 2024

Zwischen Krawall und Krise – Neues Album von Deichkind

Bild: ©Deichkind

Das ist Electropunk: Tanzbare Beats gepaart mit Gesellschaftskritik und bizarren Musikvideos. Auf dieses Konzept setzt die Hamburger Kult-Combo Deichkind auch auf ihrem kürzlich erschienenen Album „Neues vom Dauerzustand“. Auch wenn einem das Lachen zum Teil im Hals stecken bleibt: Tanzen und Denken passen bei den meisten Songs perfekt zusammen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Band

„Deichkind sind in ihrer Karriere durch zahlreiche künstlerische Phasen und personelle Veränderungen gegangen. Indem die drei zentralen Protagonisten La Perla, Porky und Kryptik Joe ihre Unterschiedlichkeit als einen Vorteil erkannt und sich als Gruppe und einzeln immer wieder in Frage gestellt haben, ist ihnen nun mit „Neues Vom Dauerzustand“ ein Album gelungen, mit dem sie mit bestechender Dringlichkeit neue Themenhorizonte erobern und in jeder Note absolut frisch und lebendig klingen.

Nichts an diesem Album ist auf Nummer sicher und dennoch ist „Neues Vom Dauerzustand“ unverkennbar Deichkind. „Delle Am Helm“ – eine Art Representer nach Deichkind-Art – zieht mit seinen EDM-Zitaten perfekt in das Album hinein, „Fete Verpennt“ beschreibt die Schwierigkeiten der auch schon etwas älteren Ausgehgeneration beim Schritthalten, „Wutboy“ ist ein wunderbar hedonistisch und brachial nach vorne preschender Party-Track mit Inhalt, „Wie Denn?“ enthält herrlich verwehte Popsequenzen.

„Merkste Selber“ zählt derweil mit Zeilen wie „Kinosterben beklagen, aber Netflix gucken“ oder „Boomer haten, aber Bierschinken aufs Brot“ punktegenau Widersprüche und Lebenslügen der urbanen Bohème auf – in dem Wissen, dass damit automatisch immer auch die eigenen Widersprüche gemeint sind.

Denn das ist ja das besondere an Deichkind: Das drohende Berufsjugendlichentum ist ihnen absolut bewusst. Die Gesellschaftskritik von Deichkind funktioniert so gut, weil sie nicht von der Tribüne kommt und schon gar nicht aus dem Elfenbeinturm. Deichkind meinen immer auch sich selbst, wenn sie über die Zumutungen der Gegenwart spotten. Gleich zweimal auf „Neues Vom Dauerzustand“ brechen Kryptik Joe und Porky mitten im Song in Gelächter aus, es wirkt nicht geplant.


INFO
21. 6. 2023
Wiener Stadthalle, 1150 Wien
deichkind.de

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge