6.7 C
Wien
Montag, November 28, 2022

Art & Dinner

Seit mehr als 30 Jahren lebt Paul Landerl für die Kunst. Für seine Werke, die er in seinem wunderschönen Atelier im neunten Wiener Gemeindebezirk präsentiert, setzt der Pop-Art-Künstler auf eine uralte Technik, welche auf die Anfangszeit der Fotografie zurückgeht. Mithilfe eines Fotos entstehen Konturen, die als Ausgangspunkt für seine Malerei dienen.

„Gute Aussichten“ von Paul Landerl – ©Paul Landerl

Art & Dinner
Landerl ist aber nicht nur ein leidenschaft­licher Künstler – auch die Vermittlung von Kunst ist ihm ein großes Anliegen. Wer bei ihm ein „Art and Dinner“ bucht, erlebt zum einen eine unterhaltsame Führung durch sein Atelier, bei der Landerl mit viel Humor und persönlichen Anekdoten über seine Werke und die Kunstgeschichte plaudert. Zudem wird feine Kulinarik serviert – auf Wunsch sogar mit Livemusik. Das Konzept ist ein bewusster Gegensatz zur oft elitären Kunstvermittlung. „Ich möchte ein niederschwelliges Angebot schaffen, das auch Menschen genießen können, die keine Kunst-ExpertInnen sind“, erzählt er. Ab September soll „Art and Dinner“ an einem Samstag pro Monat stattfinden. Im kleinen Kreis von acht bis zwölf Personen erleben Gäste ein 3-Gänge-Menü und einen wunderbaren Abend, den sie lange nicht vergessen werden.

Ein Teil des Ateliers von Paul Landerl in der Bergasse im 9. Bezirk. – ©Paul Landerl

INFO: landerl.com, Berggasse 29 im Innenhof, 1090 Wien

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.