2.8 C
Wien
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Auf ins Paradies nach Linz

Paradies und Industriestadt: Linz ist beides. Und an heißen Sommertagen sorgt ein Sprung in die Donau für Abkühlung.

Die oberösterreichische Landeshauptstadt ist groß genug für vielfältige Kulturangebote, für gutes Essen und zum Flanieren zwischen den Geschäften. Gleichzeitig ist Linz klein genug für wilde Natur und Begegnungen mit Menschen, die lange in Erinnerung bleiben. Besonders eindrucksvoll ist die Donau, dieser mächtige Fluss, der das Zentrum so sehr bereichert mit seiner Offenheit und Energie. Wer braucht noch das Meer, wenn man unter den schattigen Bäumen am Donaustrand liegen kann?
Höhenrausch. Paradiesisch wird es auch am Höhenrausch, der faszinierenden Ausstellung über den Dächern der Stadt im OÖ Kulturquartier. Der mehrteilige Rundgang führt unter anderem durch historische Räume bis aufs Dach zum markanten Aussichtsturm, vorbei an Engeln und duftenden Liebesgedichten, durch Nebelschwaden im Spiegelgarten mit Kirschbäumen zum Opferstock aus Kunstdünger. 40 internationale Kunstschaffende gestalten die Ausstellung, die noch bis 17. Oktober läuft und neue Perspektiven sowie Ausblicke eröffnet. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Kulinarik
Mit dem neuen Häppchen-Pass um nur zwölf Euro können sich Feinschmecker auf eine kulinarische Reise der Kostproben und besonderen Lokale begeben. Die Tour führt zu zehn verschiedenen Lokalen und Geschäften, überall gibt es kleine Häppchen und Spezialitäten. Jetzt erhältlich in der Tourist Information am Hauptplatz!

INFO:
linztourismus.at


Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.