12.4 C
Wien
Sonntag, Oktober 2, 2022

Aus der Backbibel: Zuckersüße Sablés

Zutaten. 300 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl, 220 g kühle Butter, 70 g Feinkristall, 1 Eiklar, 20 g Vanillezucker oder ausgekratztes Vanillemark, 1 Prise Salz, verquirltes Ei oder Dotter-Wasser-Gemisch zum Bestreichen, Feinkristall-, Roh-, Rohr- oder Hagelzucker zum Wälzen

Zubereitung. Zutaten vermengen und rasch zu Mürbteig verkneten. Teig zu 2-3 cm dicken Stangen rollen und mit dem verquirlten Ei oder Dotter-Wasser-Gemisch bestreichen. In Zucker wälzen, den Zucker gut andrücken und evtl. kurz kühl stellen. Backrohr auf 165-175 Grad Heißluft vorheizen. Die Stangen in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein vorbereitetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr 11-13 Minuten unter Aufsicht hellbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben den Teig mit Gewürzen aromatisieren oder vor dem Backen ein geschälte halbierte Mandel in die Kekse drücken.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.