25 C
Wien
Donnerstag, Juli 25, 2024

Deftig: Paprikakrautsuppe

Zutaten. (5 Portionen). 1 EL Olivenöl, 70 g Zwiebel, 1 Speckschwarte, 1/2 TL Paprikapulver, 0,1 l Weißwein, 1 roter Paprika (entsaftet), 1 l Hühnerfond, 170 g Sauerkraut, 1/2 EL Zucker, 1 Apfel fein geraspelt, gemahlener Kümmel, 1 Lorbeerblatt, 2 bis 3 Wacholderbeeren, Majoran, Salz, Pfeffer, Stärkemehl zum Binden, Sauerrahm zum Garnieren

Zubereitung. Die Zwiebel und die Speckschwarte in Öl hell anrösten. Paprika einrühren und mit Weißwein ablöschen. Danach den Hühnerfond zugießen, das Sauerkraut einmengen und die restlichen Zutaten bis auf das Stärkemehl zugeben. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das Kraut schön weich ist. Gut abschmecken und mit dem Stärkemehl binden. Zum Abschluss mit einem Tupfen Sauerrahm garnieren und servieren.

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge