21.5 C
Wien
Sonntag, Juni 16, 2024

Die wunderbare Welt des Arik Brauer

Bis 23. Dezember sind Arik Brauers surreale Bilderwelten noch zu sehen. – ©Kovacek & Zetter

Die Galerie Kovacek & Zetter im Herzen Wiens lädt zu einem Streifzug durch das Schaffen Arik Brauers. Es ist die erste umfangreiche Werkschau des österreichischen Malers nach seinem Ableben im Jänner 2021 und ist in Zusammenarbeit mit seiner Tochter Timna Brauer entstanden.

Kooperation

Die bemerkenswerte Ausstellung ist in enger Zusammenarbeit mit der ältesten Tochter des Künstlers, Timna Brauer entstanden, die der Galerie mit wertvollen Informationen zur Seite stand. Die Galerie ermöglicht damit einen umfassenden Blick auf Ölbilder, Temperaarbeiten und zahlreiche grafische Werke des begnadeten Geschichtenerzählers und Mitbegründers der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Erweitert wird die Ausstellung durch museale Leihgaben, absolute Hauptwerke, die von der Familie des Künstlers ausgewählt und zur Verfügung gestellt wurden. 

Arik Brauers surreale Bildwelten, ausgeführt in einer unglaublich präzisen, meisterhaften Malweise, verzaubern den Betrachter und nehmen sie mit auf eine Reise in die Welt der Fantasie. Seine Erzählungen verbinden Mythen und Sagen sowie Episoden aus dem Alten Testament oder der jüdischen Haggada mit eigenen Erlebnissen und Erfahrungen. 


INFO
Bis 23. 12. 23
Stallburggasse 2, 1010 Wien
kovacek-zetter.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge