2.8 C
Wien
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Engelsstimme feiert Bühnenjubiläum

Selten trifft der Ausdruck „Engelsstimme“ so zu wie bei Sumi Jo. Seit 35 Jahren verzaubert die südkoreanische Sopranistin ihr Publikum weltweit mit ihrer makellosen und geradezu überirdisch klingenden Stimme. Am 19. November feiert Sumi Jo ihr Bühnenjubiläum im Wiener Musikverein. Und das aus gutem Grund: Die Spezialistin für anspruchsvollste Koloratur-Rollen wurde 1985 von Herbert von Karajan entdeckt. Er prägte sie künstlerisch und weckte ihre Liebe zu Österreich und seiner Kulturtradition.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von drive.google.com zu laden.

Inhalt laden

Sumi Jo auf der Bühne. – ©Berin-Iglesias Art GmbH

Engelsstimme

„Österreich ist meine zweite Heimat“, schwärmt Jo, die 1986 auf Empfehlung Karajans bei den Salzburger Festspielen debütierte. „Herbert von Karajan stand am Anfang meiner Karriere. Nach 35 Jahren kann ich ihm immer noch nicht genug für das danken, was er für mich getan hat. Meine Verbundenheit zu ihm und seiner Heimat möchte ich dadurch ausdrücken, dass ich mein Bühnenjubiläum mit dem Wiener Publikum zusammen in der Stadt feiere, die er so geliebt hat!“


INFO:
musikverein.at

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.