5.8 C
Wien
Dienstag, Dezember 6, 2022

Frauenpower im Judentum

Das Festival der jüdischen Kultur 2021 steht ganz unter dem Motto „Powerfrauen im Judentum“.
„Das Festival der jüdischen Kultur ist ein absolutes Highlight in unserem Jahresprogramm. Das diesjährige Thema „Frauenpower im Judentum“ ist mir als Frau, Mutter, Vizepräsidentin und Vorsitzende der Kulturkommission der IKG Wien ein besonders großes Anliegen. Im Rahmen des Festivals wollen wir jüdische Frauen und ihre Kunst in den Fokus rücken, ihre Vielfalt und Wirkung in unserer Gesellschaft zeigen! Denn wie bereits Emma Goldman, die Friedensaktivistin, sagte: True Emancipation begins neither at the polls nor in courts. It begins in woman’s soul.‘ In diesem Sinne freue ich mich Sie zu unseren Veranstaltungen verschiedenster Genres einzuladen“, so die Vizepräsidentin der IKG, Claudia Prutscher.

Am 14. November eröffnet die Wiener Sängerin und Chansonniere Ethel Merhaut (Titelbild) das Festival im Musikverein. Wir verlosen 2 x 2 Karten für die Eröffnung am 14. 11. 21!

https://www.youtube.com/watch?v=gSCfQOa8WtM

Festival der jüdischen Kultur 2021 – Frauenpower im Judentum

08.11.2021 Theresienklang
Österreichpremiere der Dokumentation über Helga Pollak-Kinsky (1930 – 2020) im Votivkino

14.11.2021
Eröffnungskonzert Konzert Ethel Merhaut & Rothschild Ensemble/Musikverein

18.11.2021
Lesung/ Workshop „Money Honey“/Urania (Frauen beraten Frauen bei ihren Finanzen)

24.11 – 01.12.2021
„Shirat Dvora“ Ausstellung der Künstlerin Dvora Barzilai zum Thema im Kunstraum Nestroyhof

28.11.2021
Matinee Charlotte Salomon/Urania – Lesung mit Musik über Leben und Werk der jüdischen Malerin, „Es ist mein ganzes Leben“

02.12.2021
Eröffnungskonzert Lea Kalisch / Porgy&Bess Lea Kalisch-Gesang, Bela Koreny – Piano

07.12.2021
Podiumsdiskussion „G´ttes weibliche Seite“ / Urania

09.12.21
„Truus Children“ Österreichpremiere der Dokumentation über Truss Wajsmüller, die jüdische Kinder durch den sogenannten „Kindertransport“ nach Großbritannien rettete / Votivkino
Während des Festivals stehen weitere Filmvorführungen (Hannah Arendt, Dr. Ruth und Hedy Lamarr) im Votivkino auf dem Plan.

INFO:
Programm & Tickets


Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.