7.4 C
Wien
Sonntag, März 3, 2024

Gesellschaftliche Umbrüche bei „On the Road again“ im Künstlerhaus

Bild: ©Darja Shatalove, Ausstellungsansicht 1030 Days, Vasconcelos-Bibliothek, Mexiko, 2022

Zeitgenössische Kunst aus Österreich, die für Städte rund um den Globus konzipiert wurde, steht bei „On the Road“ im Fokus.

Ausstellung

Mit der Ausstellung „On the Road again“ finden 24 Projekte zeitgenössischer Kunst aus Österreich, konzipiert und realisiert für 23 Städte rund um die Welt, für eine gemeinsame Abschlusspräsentation im Künstlerhaus Wien zusammen. On the Road Again ist dabei die erste gemeinsame Ausschreibung der Österreichischen Kulturforen für Künstler*innen aus den Bereichen bildende Kunst und Medienkunst. Die ausgewählten künstlerischen Positionen setzen sich mit den Themen einer Gesellschaft im Umbruch, dem aktuellen wirtschaftlichen und politischen Umfeld, sowie dem jeweiligen Gastland auseinander.

Künstler*innen
Linda Berger, Ramesch Daha, Josepha Edbauer, Mathias Hanin, Kaja Clara Joo, Georgij Melnikov und Hidéo Snes (kuratiert von Marija Nujic, Vanja Fuchs, Georg Demmer), Gabriele Edlbauer und / and Julia Goodman,
Barbara Eichhorn, Anna Khodorkovskaya und Joanna Zabielska, Aglaia Konrad, Matthias Klos, Holger Lang und Martina Tritthart (Mutual Loop), Claudia Larcher, Rosmarie Lukasser, Christian Kosmas Mayer, Jelena Micić, Maaijke Middelbeek, Ernst Miesgang, Stefanie Moshammer, Olaf Osten, Zara Pfeifer, Rainer Prohaska, Werner Reiterer, Darja Shatalova, Paul Spendier, Martina Tscherni, Anna Witt, Reinhold Zisser.


INFO
Bis 21. 5. 23
k-haus.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge