19.3 C
Wien
Samstag, Juni 25, 2022

Akkordeon Festival in Wien

Bild: ©Olesya Parfenyuk

Highlights der nationalen und internationalen Akkordeonmusik stehen beim Akkordeon Festival in Wien von 19. Februar bis 20. März auf dem Programm. Am 28. Februar spielen etwa Alicia Edelweiss (Bild) und das Dobrek Quartett groß im Porgy & Bess auf.

Das Festival

Friedl Preisl und Franziska Hatz, die für das Programm des Festivals verantwortlich zeichnen, haben bei der Planung des Festivals 2022 darauf geachtet vereinbarte Konzerte aus 2021, so weit möglich, zu übernehmen.

„So ist es gewiss mehr als legitim, den großen Astor Piazzolla auch ein Jahr nach seinem 100. Geburtstag im Rahmen der Programmschiene „100 + 1 Jahre Piazzolla“ künstlerisch hochleben zu lassen, unverändert schließlich seine Wichtigkeit für Akkordeonmusik und kompositorische Akkordeon-Literatur.“

Im „Schwerpunkt Österreich“ gibt es Akkordeonmusik aus allen 9 Bundesländern zu hören und auch auf internationale Gäste aus Irland und Belgien, Fankreich und Italien darf man sich freuen.

Attwenger, Großmütterchen Hatz, Otto Lechner, Paul Schuberth, Tini Trampler & Playbackdolls, Troi, die Wiener Tschuschenkapelle und viele mehr machen das 23. Internationales Akkordeonfestival Wien  zu einem durchgehend hochklassigen Vergnügen. Die Stummfilm-Matinee, mit Live-Vertonungen ausgesuchter Stummfilme jeweils sonntags im Filmcasino und diverse Workshops als Rahmenprogramm runden das reiche Angebot des Festivals ab.


INFO

Von 19.2.22 bis 20.3.22
akkordeonfestival.at

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.