25.5 C
Wien
Donnerstag, Juni 30, 2022

Jüdisches Filmfestival wird 30

Am 3. Oktober feiert das Jüdisches Filmfestival Wien seinen Dreißiger!

„Trotzdem! – Unter diesem Motto feiert das Jüdische Filmfestival Wien vom 3. bis 17. Oktober 2021 freudig und stolz sein 30-jähriges Jubiläum. Eine Auswahl an Filmen aus früheren Programmen, ergänzt durch neue Produktionen, drückt heuer, mehr denn je, die Ziele des JFW aus: Trotz zunehmendem Antisemitismus die einheimische jüdische Kultur zu stärken, trotz aller Konflikte in gegenseitigem Respekt friedlich zusammenzuleben. Trotz Rückschlägen zu lachen. Trotz Allem macht das JFW mit ungebrochener Leidenschaft für die große Leinwand weiter.“

HIGHLIGHTS
Den Auftakt zum Festival macht am Sonntag „HORS NORMES; Alles außer gewöhnlich“. Das französische Regisseurenduo Olivier Nakache und Éric Toledano erzählen die Geschichte zweier Helden des Alltags, die mit viel Engagement und einer gehörigen Portion Sturheit beweisen, dass jeder Beitrag zählt, um die Gesellschaft freundlicher und menschlicher zu machen.

Von Spielfilmen über Dokumentarfilme bis zu Vorträgen bietet das Jüdisches Filmfestival zu seinem 30. Jubiläum ein vielfältiges Programm – vorbeischauen zahlt sich aus!

INFO:
Zum Spielplan

www.jfw.at


Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.