17.3 C
Wien
Samstag, Juni 25, 2022

Lasertherapie bei Schnarchen

Schnarchen ist nicht nur lästig, es ist auch ein gesundheitliches Thema: das Gehirn wird schlechter mit Sauerstoff versorgt, die Schlafqualität leidet und das Wohlbefinden tagsüber sinkt. Häufige Ursache ist eine erschlaffende Rachenmuskulatur. Hier setzt die ambulante Laserbehandlung „NightLase“ an, die in der Praxis von Dr. Tamara Meissnitzer, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, angeboten wird.

Schmerzfrei

„‚NightLase‘ sorgt für eine Straffung des Gaumensegels. Das führt zu einer Erweiterung der Atemwege, wodurch die Luft wieder ungehindert zirkulieren kann“, beschreibt Meissnitzer.

 

Dr. Tamara Meissnitzer ist Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten. – ©Nikki Harris

Die Basisbehandlung besteht aus drei Sitzungen, wobei sich Verbesserungen oft schon nach dem ersten Termin einstellen. Das Gewebe nimmt durch die Behandlung keinerlei Schaden, wie Meissnitzer betont. Die Behand­lung ist nicht schmerzhaft, daher ist auch keine Anästhesie nötig.

Info: hautarzt.md/page/fotona-nightlase

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.