12.4 C
Wien
Sonntag, Oktober 2, 2022

Schloss Grafenegg im Zeichen der Zauberei

Am 18. Juni 2017 verwandelt sich das gesamte Grafenegger Schlossareal in eine magische Zauberwelt. Der traditionelle Familientag, bei dem Kinder spielerisch in die Welt der Musik eintauchen können, steht 2017 im Zeichen der Zauberei und der Magie in der Musik.


Von 11.00 bis 17.00 Uhr werden am gesamten Schlossgelände Konzerte, Workshops, Spiele und andere Aktivitäten für Menschen aller Altersgruppen angeboten. Die Eckpunkte des Tagesprogramms bilden zwei Familienkonzerte des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich unter der musikalischen Leitung von Garrett Keast.

„Klanghexerei“ am Wolkenturm

Der Startschuss erfolgt um 11.00 Uhr mit „Zaubertöne aufgewacht", einer Zusammenstellung von Kompositionen mit besonders zauberhaften Klängen. Um 16.00 Uhr heißt es dann „Tanzt ihr Zauberwesen, tanzt!" Bei einer Reihe abwechslungsreicher Stationen können die jungen Besucher die Musik in ihrer Vielfalt entdecken. So dürfen Kinder zum Beispiel ein Ensemble des Tonkünstler-Orchesters dirigieren oder unter fachkundiger Anleitung die klassischen Orchesterinstrumente ausprobieren.

Musikschüler aus Niederösterreich bespielen den ganzen Tag über das Areal, das Jugendsinfonieorchester, die Junge Bläserphilharmonie, das Jugendjazzorchester und weitere Ensembles des Musikschulmanagements Niederösterreich laden zur „Klanghexerei“ am Wolkenturm ein. Park- und Backstage-Führungen vermitteln interessantes Hintergrundwissen.

Busshuttle von Wien nach Grafenegg

Vielfältig ist auch das sonstige Angebot. So gibt es Bastel- und Kreativworkshops, eine Hüpfburg sowie einen überdimensionalen, begehbaren Touchscreen, auf dem man auf magische Weise Musik entstehen lassen kann.

Damit das Zauberreich perfekt ist, dürfen natürlich echte Magier nicht fehlen: „Zaubergeiger" Vahid Khadem-Missagh versteht es ebenso sein Publikum in Bann zu ziehen wie Magic Christian, der sein Wissen an die jungen Zauberlehrlinge weitergibt.

Damit heuer auch viele Kinder aus Wien am Familientag teilnehmen können, gibt es erstmals einen Busshuttle nach Grafenegg (Abfahrt Musikverein: 9.30 bzw. 12.30 Uhr, Rückfahrt um 15.00 bzw. 1700 Uhr). Neu ist auch, dass die Karten bereits im Vorverkauf erworben werden können.

Das detailierte Programm finden Sie hier.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.