24.1 C
Wien
Samstag, Juli 2, 2022

Schwarze Komödie mit Lebenslust

Als Redakteur einer kleinen, lokalen Zeitung schiebt Tony (Ricky Gervais) in „After Life“ eine ruhige Kugel, bis seine Frau an Krebs erkrankt und stirbt. Mit diesem Verlust konfrontiert, wirft er jegliche Höflichkeiten und aufgesetzte gute Laune über Bord. Sein neues, einsames Leben verbringt er zunächst verbittert und antriebslos – auch für die skurrilen „Stories“ seiner Nachbarschaft hat er nur mehr wenig Geduld.

Neue Staffel

Nachdem Tony am Ende der ersten Staffel auffällt, dass er für seine Mitmenschen immer mehr zur Belastung wird, beschließt er sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. In der zweiten Staffel von „After Life“ versucht er, ein angenehmerer Zeitgenosse zu werden. Dabei haben auch seine Kollegen und Freunde ihre Probleme – und zu allem Überfluß gerät die lokale Zeitung in Schwierigkeiten.

Schwarzer Humor

Eine schwarze Komödie, die Lust aufs Leben macht: Der brillante Comedian Ricky Gervais schrieb nicht nur das Drehbuch und führte Regie, er liefert zudem als Tony eine bitterböse Pointe nach der anderen und auch Co-Stars wie Diane Morgan als Anzeigenverkäuferin und Tony Way als Redakteur bringen den trockenen, britischen Humor auf den Punkt. „After Life“ hilft, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen – und bringt zum lachen.

Zu sehen ab 24. 4. auf netflix.at.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.