25.5 C
Wien
Donnerstag, Juni 30, 2022

Spannende Aufnahmen

Eine aktuelle Ausstellung im Leopold Museum im MuseumsQuartier Wien beleuchtet die Fotografien, Arrangements und Sammlungen des Philosophen Ludwig Wittgenstein und vergleicht diese mit der fotografischen Praxis seiner ZeitgenossInnen wie Gillian Wearing, Hiroshi Sugimoto oder Birgit Jürgenssen.

Eine Ausstellung im Leopold Museum beleuchtet die Fotografien von Ludwig Wittgenstein und vergleicht diese mit jenen seiner ZeitgenossInnen.
Leopold Museum LUDWIG WITTGENSTEIN Fotografie als analytische Praxis. – ©Leopold Museum Wien, Foto: Lisa Rastl

Die Ausstellung

„Ludwig Wittgenstein (1889–1951) ist einer der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der umfassenden Ausstellung des Leopold Museum stehen nicht Wittgensteins bahnbrechende philosophische Schriften – allen voran sein frühes Hauptwerk Tractatus logico philosophicus (1921) – oder deren Strahlkraft auf die bildende Kunst, sondern sein Interesse an der Fotografie. Die Schau fokussiert anhand von mehr als 200 Objekten auf den Fotografen Wittgenstein, der sich als Autor, Sammler und Arrangeur von Fotografien betätigte und beleuchtet davon ausgehend auch biografische Aspekte und Bezüge zum Schaffen des Philosophen. Im Zentrum stehen dabei seine praktische und theoretische Verwendung der Fotografie, sein tiefes Verständnis des Mediums in der ganzen Bandbreite seiner Facetten zwischen indexikalischer Spur und Artefakt, zwischen Erinnerungsstütze und epistemischem Vehikel, zwischen Evidenz und Lüge.“

Die Ausstellung inkludiert neben dem bisher nur teilweise publizierten Fotoalbum aus den 1930er Jahren, dem berühmten Kompositporträt der Geschwister Wittgenstein, den Automatenfotos und anderen inszenierten Selbstporträts sowie den Aufnahmen des gemeinsam mit Paul Engelmann entworfenen Hauses für Margarete Stonborough-Wittgenstein.


INFO

12.11.2021 bis 06.03.2022
Museumsplatz 1
1070 Wien
MuseumsQuartier
leopoldmuseum.org

Was tut sich sonst?

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.