27.8 C
Wien
Sonntag, August 14, 2022

Spiegelbilder zum Weltfrauentag

Am 8. März 2017 findet im Arnulf Rainer Museum in Baden eine Hommage zum 90. Geburtstag von Ingeborg Bachmann statt. Im Rahmen von „Es gibt mich nur im Spiegelbild" werden zudem Texte der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek präsentiert.

Ausgehend von Bachmanns autobiografischem Roman „Malina“ und Jelineks „Prinzessinnendramen (Die Wand)“ verhandelt das szenische Doppelportrait Parallelen im Werk beider Autorinnen, wie das Bild der Frau in unserer Gesellschaft sowie Motive wie Abhängigkeiten, Machtverhältnisse, Mode, Sexualität und das Verschwinden.

Die Texte beider Autorinnen wurden für Maxi Blahas Theatersolo, dramaturgisch betreut von Verena Humer, zu einem Monolog verschmolzen.

Bereits um 18.00 Uhr findet für Veranstaltungsbesucher eine kostenlose Führung durch die aktuelle Ausstellung „Arnulf Rainer Pinselrausch" statt. Tickets sind im Museums-Shop erhältlich.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.