4.4 C
Wien
Dienstag, November 29, 2022

Weltfrauentag im KHM

Rund um den Weltfrauentag finden am 9. März ab 11 Uhr Sonderführungen im Kunsthistorischen Museum Wien statt. Besucher begeben sich dabei auf die Spuren der Farbe Blau und deren Bedeutung in der Kunst. Die Farbe symbolisiert verschiedenste Bereiche wie Wissenschaft, Spiritualität oder Göttlichkeit. Früher verkörperte das helle Blau auch die Weiblichkeit und galt als Farbe der Mädchen sowie Frauen. Die Bedeutung der Farbe Blau in der Antike wird im Rahmen der Führungen ebenso beleuchtet wie ihr Einsatz in bekannten Gemälden von Bruegel bis Teerlinc.

Die Sonderführungen finden zugunsten der Hilfsprojekte von CARE statt. Die NGO stärkt weltweit 30 Millionen Mädchen und Frauen in Bereichen wie Bildung, Gesundheit, Ernährungssicherheit, Rechte sowie Wirtschaft. Der Eintritt ist nur mit einem gültigen Museumsticket möglich. Mit einer freiwilligen Spende von fünf Euro pro Sonderführung können die Teilnehmer CARE-Programme zur Stärkung von Frauen unterstützen.

Die Führungen finden jeweils um 11, 12.30, 14 und 15.30 Uhr statt. Da die Anzahl der Plätze pro Führung begrenzt ist, wird eine Anmeldung unter +43-1-715 0 715 oder via care@care.at empfohlen.

Weitere Informationen über die verschiedenen Sonderführungen finden Sie hier.

 

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.