18.1 C
Wien
Donnerstag, Oktober 6, 2022

Winterküche: Gebackene Mäuse

Zutaten: 180 ml Milch, 15 g frische Germ, 60 g Butter, 30 g Kristallzucker, 3 Dotter, 1 EL brauner Rum, Schale von ½ unbehandelten Zitrone, 300 g glattes Mehl, ½ TL Salz, 12 g Zimt, 100 g Kristallzucker, 500 ml Maiskeimöl

Zubereitung: Milch lauwarm erhitzen. Germ in lauwarmer Milch glatt rühren. Butter zerlassen, mit Zucker, Dotter, Rum und fein abgeriebener Zitronenschale zur Milch geben. Mit Mehl und Salz ca. 5 Minuten zu einem weichen, etwas klebrigen Teig verkneten. Mit einem Küchentuch zudecken und ca. 45 Min. bei Raumtemperatur gehen lassen. Zusammenschlagen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. Zimt mit Zucker vermischen. Maiskeimöl auf 160 °C erhitzen. Mit einem ins heiße Öl getauchten Esslöffel 3–4 cm große Mäuse aus dem Teig stechen und im Öl ca. 5 Minuten goldbraun backen. Abtropfen lassen und im Zimt-Zucker wälzen.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.