19.8 C
Wien
Freitag, Mai 24, 2024

Zwischen Gemütlichkeit und Arschkarte – Word Rap mit Jacob Moss und Gabriel Schaffler

©Lukas Beck

Die beiden erfolgreichen Podcaster Jacob Moss und Gabriel Schaffer suchen in ihrem ersten Buch „Schau ma mal“ nach der österreichischen Seele.

Als Österreich-Versteher der jungen Generation nehmen der Australier Jacob Moss und der Wiener Gabriel Schaffler das Land mit ihrem Buch „Schau ma mal“ liebevoll auf die Schaufel – ein Konzept, das sich in ihrem Podcast „The Wurst Guide to Living in Austria“ bestens bewährt hat.

Wir haben das Buch geschrieben, … weil Lachen aktuell umso wichtiger ist.

Die Wiener Küche ist … kaiserlich und königlich.

Der Wiener Schmäh ist, … dass die Bestattung Wien eigenes Merchandise verkauft.

Die größten Unterschiede zwischen Australien und Österreich: In Australien wird man nicht von fremden Menschen in der Öffentlichkeit angeschrien, dass sie schneller arbeiten sollen. #Zweitekassa

Wir sind verliebt in Wien, weil … die Stadt sich in ihrem eigenen gemütlichen Tempo bewegt.

Die Wiener*innen sind … freundlicher, als man denkt.

Als Ausländer hat man … in Amerika die Greencard und in Österreich die Arschkarte.

Am meisten ärgert uns, … dass wir uns zu sehr über alles ärgern.

Kommunikation bedeutet … auch zuhören.

Im Duo sind wir … fast so gut wie ein Twinni.

Podcasts sind … wie gute Freund*innen, die man ein- und ausschalten kann.

Am liebsten wären wir … jetzt schon bei einem Feierabend-Bier.

Lesungstermine: edition-a.at/events

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge