2.8 C
Wien
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Einfach mal alles geben

Eigentlich war ich was Sport angeht immer eher minimalistisch veranlagt. Nett formuliert heißt das, ich bin gerne effizient – anders gesagt bedeutet das, ich mache ungern mehr als absolut notwendig. Mehr als ein Jahr Pandemie (in welchem Lockdown befinden wir uns eigentlich gerade?„Lockdown: Tokyo Drift?“, „2 Lock 2 Down?“, „Episode 6 – Die Rückkehr des Lockdowns?“) hat allerdings sogar meine Bewegungsfaulheit in die Knie gezwungen. Was soll ich sagen? Wenn man den ganzen Tag herumsitzen muss dann macht das eben nur noch halb so viel Spaß. Irgendwie hat mich die Lust gepackt, mal Alles zu geben. Glücklicherweise habe ich über eine gute Freundin eine Rudermaschine ergattert – und mich gleich draufgeklemmt. Dabei habe ich so eine Form bewiesen, dass ich behaupte sogar die routinierte Kriegerin Lagertha aus der Serie „Vikings“ wäre Stolz auf mich gewesen.

Die „Vikings“ Kriegerlegende Lagertha, sichtlich voller Stolz. – ©History Channel Canada

Durch das Rudern vitalisiert und motiviert habe ich mich nach Möglichkeiten umgesehen, in meiner sonst nicht unbedingt auf Fitness getrimmten Bleibe etwas Bewegung zu machen. Glücklicherweise gibt es heutzutage genug andere, sportlichere Menschen, die sich mit dem Thema „Fitness zuhause“ ausführlich auseinandersetzen. So bin ich auf der Social Media Plattform Reddit über das Forum r/bodyweightfitness gestolpert. Die dort empfohlene Routine (Englisch) bietet Abwandlungen von altbekannten Übungen wie Kniebeugen, Klimmzügen und Liegestützen – vom Anfängerniveau bis fast zur Wettkampfvorbereitung. Dazu ein bisschen Fatboy Slim und die ganze Sache hat Form angenommen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein bisschen Bewegung schafft Klarheit und macht den Kopf gleich freier. Das heißt: Es ist darin auch Platz für Neues. Ganz nach dem Motto Körper & Geist habe ich also auch nach etwas Hirnstimulation gesucht (oder ehrlich nach gesagt einem Podcast für während dem Einschlafen). Gefunden habe ich den Wissenschafts-Podcast von alexandria. Das junge Magazin fördert die Wissenschaftskommunikation und unterstützt dabei auch angehende WissenschaftlerInnen und Studierende – und das so formuliert, dass ich es auch nach einem anstrengenden Tag verstanden habe.

-SH

Meine Wochenendtipps

Wissenschafts-Podcast „alexandria“

„Vikings“ von History Channel Canada, zum Beispiel auf Netflix

„Fatboy Slim“ für zwischendurch

Die empfohlene Routine von r/bodyweightfitness (Englisch).

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.